Benchmarkprojekte im 6K-Verbund

​Zur Unterstützung des Benchmarkings zwischen den 6K-Krankenhäusern wurde in 2017 eine zentrale Position geschaffen. Ziel ist es, insbesondere im Sachkostenbereich, eine Kostenoptimierung zu erreichen. Die Erfahrung im 6K-Verbund lässt den Schluss zu, dass gute Ideen und Konzepte eines Standortes auf die anderen Standorte zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit bzw. der Patientenversorgung übertragen werden können. Neben dem zentralen Sachkostenbenchmarking werden regelmäßig Vergleiche der Personalstruktur, der Bilanz- und Gewinn- und Verlustrechnung und des Erlösmanagements vorgenommen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen